Team

Unser Team besteht aktuell aus folgenden Personen:

  • unsere Erzieherin Maike Hennings
  • unsere Erzieherin Nadine Frevert
  • unsere Praktikatin Tove Erben
  • unser FSJler Daniel Schmidtmann

Im Regelfall bedeutet das, dass zu den Hauptzeiten maximal zwölf Kinder von zwei Erwachsenen betreut werden.

Unsere pädagogischen Mitarbeiter werden von zusätzlich von einem FSJler sowie (idealerweise) Langzeitpraktikanten unterstützt.


Maike

Maike

"Mein Name ist Maike Hennings, ich wurde 1966 geboren und bin seit 1992 staatlich anerkannte Erzieherin. Seit September 2012 bin ich in der Kinderstube Rappelkiste beschäftigt – inzwischen als pädagogische Leitung. Bisher habe ich in Einrichtungen verschiedener Träger Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren betreut und gefördert. Meine Schwerpunkte waren dabei:

  • Sprachförderarbeit
  • Integrationsarbeit
  • Frühförderung
  • Naturpädagogik
  • Kunstpädagogik

Die pädagogischen Bildungskonzepte, die meiner Arbeit zugrunde liegen sind sowohl der Situative Ansatz, die Freinet-Pädagogik und die Montessori-Pädagogik. Immer mehr beziehe ich auch Elemente der Reggio-Pädagogik mit ein. In den Jahren 2014 bis 2017 habe ich mehrere Zusatzqualifikationen erworben – unter anderem die Zertifizierung zur Fachkraft für Frühpädagogik und die Zertifizierung zur Einrichtungsleitung. Beide Qualifikationen unterstützen meine tägliche fachliche Arbeit sehr. An der Arbeit in der 'Rappelkiste' schätze ich vor allem die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern unserer Kinder und die Möglichkeit, mich mit wenig administrativen Hürden direkt für die Belange der Kinder einsetzen zu können. Und natürlich den Spaß, den die tägliche Arbeit mit sich bringt!"

Nadine

Nadine

Ich bin Nadine Frevert, 23 Jahre alt und jetzt seit Mai 2017 Erzieherin in der Rappelkist.

Ich habe Erziehungswissenschaft und Kultur, Theater, Film mit dem Schwerpunkt Filmwissenschaft studiert. Weiterhin bin ich Theaterpädagogin und leite auch eine eigene freie Theatergruppe.

Am liebsten mag ich an der Rappelkiste, die durch unseere angenehme Größe bedingte Möglichkeit zur individuellen Betreuung und Arbeit mit den Kindern. Ich freue mich Teil eines hoch engagierten, junen Teams zu sein und zusammen mit den Eltern den Kita-Alltag persönlich zu gestalten.

Tove

Tove

„Mein Name ist Tove Erben und ich bin 20 Jahre alt.

Zurzeit absolviere ich ein Jahrespraktikum in der Rappelkiste, um Erfahrungen mit Kindern im Krippenalter zu sammeln und meine Fachhochschulreife zu erlangen.

Besonders gut gefällt mir, dass in der Rappelkiste eine sehr familiäre Atmosphäre herrscht.“

Daniel

Daniel

„Mein Name ist Daniel Schmidtmann, ich bin 19 Jahre alt.

Seit September 2017 leiste ich mein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kinderstube Rappelkiste e.V.

Was ich an der Arbeit hier besonders mag, ist die Kinder in ihrer Entwicklung zu beobachten und mit ihnen gemeinsam noch einmal zu erleben, wie Kinder sich die Welt erschließen.

Außerdem finde ich es schön, Eingewöhnungen zu begleiten und zu sehen, wie sich die Kinder mehr und mehr wohlfühlen.“